By | Juli 8, 2019
Wie kommt es zu Fugenflecken zwischen den Fliesen?

So reinigen Sie den Fugenmörtel auf den Fliesen

Die ärgerlichste Situation, die die Sauberkeit von Küche und Bad in Mitleidenschaft zieht, sind die zwischen den Fliesen auftretenden Vergilbungs- und Kalkflecken. Gelbfärbung und Flecken zwischen den Fliesen werden durch die für die Reinigung verwendeten Materialien verursacht und nehmen mit der Zeit zu. Entgegen der landläufigen Meinung kann die Reinigung zwischen den Fugen sehr anspruchsvoll sein, und Materialien für die Reinigung von Küche und Bad können die Helligkeit von Fliesen im Laufe der Zeit beeinträchtigen.

Vergilbung und Kalkflecken auf Fliesen oder Fugen weisen auf falsche Reinigungsmittel hin. Diese Reinigungsprodukte verursachen nicht nur Flecken, sondern können auch längerfristig zum Ausfransen und Verschütten von Fliesenfugen führen.

Kalkflecken und Gelbfärbung zwischen den Fliesen

Um die Fliesen heller und sauberer erscheinen zu lassen, sollten die verwendeten Reinigungsmittel selektiver sein, insbesondere sollten zur Reinigung der Fliesen keine säurehaltigen Reinigungsmittel verwendet werden. Diese Produkte können Kalkflecken oder Vergilbung auf oder zwischen den Fliesen entfernen, beschädigen die Fliesen jedoch auf lange Sicht.

Mit säurebasierten Bad- und Küchenreinigungsmitteln können die Fliesen in erster Linie gereinigt und ein helleres Erscheinungsbild erhalten. Durch Säure werden die Fliesen jedoch langfristig in ihrer Helligkeit beeinträchtigt. Außerdem können Fliesenfugen gerissen und gegossen und die Fliesen sogar verschoben werden.

Wie reinige ich die Fliesen?

Vermeiden Sie beim Reinigen von Küche und Bad übermäßige Säuremischungen in den Reinigungsmitteln, die Sie für harte Oberflächen verwenden. Es ist äußerst falsch, die Fliesen besonders mit Bleichmittel zu reinigen. Für die Reinigung der Fliesen können Sie flüssige Cremeputzmittel mit Wirkstoffen und Mineralien bevorzugen.

Tragen Sie flüssige Cremereiniger mit einem Pinsel auf die Fliesen auf, um Gelbfärbung und Kalkflecken auf den Fliesen zu entfernen. Auf diese Weise können Haltbarkeit und Helligkeit Ihrer Fliesen über viele Jahre hinweg geschützt werden, ohne diese zu beschädigen.

Viele bekannte Marken haben wirksame Oberflächenreinigungsprodukte, einen geringen Säuregehalt und flüssige Reiniger, die zwischen die Fugen gegossen und gerieben werden. Vergessen Sie nicht, die Fliesen mit viel Wasser abzuspülen. Mit dieser Art von flüssigen Cremereinigern hinterlässt es nach der Reinigung einen angenehmen Geruch sowohl in den helleren und saubereren Fliesen als auch in Ihrer Küche und Ihrem Badezimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.